Sie sind hier:

Vortrag:

Freitag, 28.Juni, 15.00 und 18.00Uhr im Mesnerhaus

Strassentheater spielt das Stück „Robbin Hood“ im Garten der Herz Jesu Missionare in Liefering am Donnerstag 18.Juli

Eine Bühnenfassung von Olaf Bretschneider Inszenierung: Georg Clementi

Premiere am 11. Juli 2024 17.00 Uhr, Stiegl-Brauwelt, Festwiese

 

mit

PAUL CLEMENTI Robin Hood

TANJA RADOVANOVIC Maid Marian

MARKO KEREZOVIC Little John

ALEX LINSE Bruder Tuck

THOMAS PFERTNER Sheriff von Nottingham

JANNA RAMOS-VIOLANTE Guy of Gisbourn

PATRICIA PFISTERER Zeremonienmeisterin

TOMÁŠ NOVÁK Fiddler

AMELIE STALZER Maid Amelie

GEORG CLEMENTI Inszenierung

OSSY PARDELLER Musikalische Leitung

 

Wie war das nochmal, mit diesem Robin Hood?

Seit dem 15. Jahrhundert begleitet er die Menschheit in unzähligen Balladen und Erzählungen. Erst wurde er als gefährlicher Wegelagerer niederer Herkunft dargestellt, dann als angelsächsischer Adliger mit patriotischen Neigungen, um zum Schluss zum Vorreiter sozialer Gerechtigkeit zu mutieren, der den Reichen nimmt und den Armen gibt. Aber nichts davon ist historisch belegt. Gewitzt und skurril stellt sich unser heuriges Stück die Frage, wie das wohl wirklich war und kommt zu ganz neuen, unvermuteten Einsichten. Wie immer hoch musikalisch, mit großer Spielfreude und viel Herz bereitet das Team des Salzburger Straßentheaters für diesen Sommer ein Erlebnis für die ganze Familie vor: humorvolle Figuren, eine poetische Liebesgeschichte, schwungvolle Musik, etwas Philosophie und die endgültige, spekulative Wahrheit aus dem Sherwood Forest.

weitere Infos und der aktuelle Spielplan zu finden unter: www.kulturvereinigung.com

To top